close

Josefwiese

VBZ: Bahnhof Hardbrücke 33, 72, S-Bahnen
Dammweg 4, 13, 17

Erst vor sieben Jahren wurde sie ins Inventar der schutzwürdigen Gärten und Anlagen von kommunaler Bedeutung aufgenommen – die nach einem Entwurf von Garteninspektor Rothpletz im Jahre 1924 entstandene Josefwiese. Es ist die letzte grüne Oase mitten im Kreis 5, eine Art Mini-Central-Park, umrahmt von Genossenschaftsbauten, den markanten Viaduktbögen und einem alten Baumbestand. Zum Inventar des Quartierparks gehören auch die älteren Boulespieler und vor allem die zahlreichen jungen Mütter, die ihre spielenden Kleinkinder – sowie ihre Buggys – keine Sekunde lang aus den Augen lassen.